Mietwagen in Bulgarien :: Auto Mieten MOTORRAD-TOUREN  •  VERMIETUNG  •  MIETWAGEN  •  HOTELS
WANDERN-TREKKING. ZU FUß IM BULGARIEN.
BULGARIEN  •  URLAUBS  •  AKTIV-REISEN  •  FLUGHAFEN-TRANSFER  •  E-KARTEN  •  FOTOS  •  KONTAKT

      Wandern Trekking in den Rhodopen :: Bulgarien

English


Trekking in Rila
Zu Fuß in Rhodopen
Trekking in Pirin
Balkanraum

Die Rhodopen sind eines der aeltesten Gebirge in Bulgarien - das Land,aus dem die Dudelsaecke, Orpheus und der Orpheuskult stammen, ein Gebiet, das an Edelsteinen und Erzen, milden ovalen Formen und gerundeten Waldmassiven, malerischen Doerfern und gastfreundlichen Menschen reich ist. Sehr interessant sind die Karste mit ihren tiefen Flussschluchten, grossen Hoehlen und spezifischen Skulpturformen.

Typisch fuer die Rhodopen ist, dass es das dichtbesiedeltste Gebirge in Bulgarien ist, das zusammen mit dem milden Klima und mit den zahlreichen Mineralquellen eine wesentliche Voraussetzung fuer die Entwicklung des Tourismus ist.

 Sehen Sie Fotos von den Rhodopen an. 

Die Marschroute: Die unten angebotene Marschroute kann nach Ihren Plaenen, Wuenschen oder Flugdaten veraendert - verkuerzt, verlaengert oder korrigiert - werden. Wenn Sie sich wegen der Fußgaengertour muede fuehlen, koennen ein oder zwei Tage Ihres Programms durch den Besuch von Sehenswuerdigkeiten, kulturellen und historischen Plaetzen ersetzt werden.

 

Tag 1: Transfer zum Dorf Trigrad

Tag 2: Die Hoehle Teufelsrachen - das Dorf Jagodina - Jagodinahoehle - Buinovskoschlucht - Trigradschlucht - das Dorf Trigrad

Tag 3: Das Dorf Trigrad - Trigradschlucht - Chairitewiesen - das Dorf Trigrad

Tag 4: Das Dorf Trigrad - das Dorf Wodni Pad - das Dorf Trigrad

Tag 5: Besuch von Sehenswuerdigkeiten. Transfer: das Dorf Trigrad - Sofia Flughafen

Tourdaten:  5 Tage/4 Naechte, die nach Ihrem Wunsch von Mai bis Oktober bestimmt werden

Tournorm: Minimum 2 Fußgaenger

Tourdauer: 5-7 Stunden taeglich

Unterbringung: Authentisches rhodopisches Haus - 2-Sterne-Hotel im Dorf Trigrad

Verpflegung: Fruehstueck ist im Tourpaket eingeschlossen. Mittag- und Abendessen koennen bei Anfrage gesichert werden. Alle Menues umfassen traditionelle bulgarische Speisen, die sich nicht so sehr von der europaeischen Kueche unterscheiden. Alle Mittagsmenues, wenn sie bestellt werden, sind Lunchpakete.

Die Tour umfasst :

  • Besuch der Jagodinahoehle

  • Besuch der Hoehle Teufelsrachen
  • Ausgebildete Reiseleiter / Fahrer
  • Transfer Sofia Flughafen - das Dorf Trigrad - Sofia Flughafen
  • Rent-a-car mit Fahrer fuer 5 Tage
  • Taeglich Transfer von/bis zu Ihrem Hotel bis zum Beginn- und Endpunkt der Marschroute
  • Alle Treibstoffkosten bis zu den ausgemachtenen Punkten*
  • 4 Naechte Aufenthalt im 2-Sterne-Hotel in Trigrad.
  • 4 mal Fruehstueck
  • Detailmarschroutenkarte von den Rhodopen

    *Die Treibstoffkosten fuer Transfers zu Sehenswuerdigkeiten, die nicht in der Tour enthalten sind, sind nicht eingeschlossen.

    Preise: Zwei Erwachsene: 695 EURO Gesamtpaketpreis.*
                 *Doppelzimmer teilen

               Familie von 2 Erwachsenen 2 Kindern unter 10 Jahren:
               795 EURO Gesamtpaketpreis.*
               *Teilen von 2 großen Schlafzimmern mit 2 zusaetzlichen Betten oder von drei Schlafzimmern

               Familie/Gruppe von 3 Erwachsenen: 795 EURO Gesamtpaketpreis.*
                  *Teilen von drei Schlafzimmern

               Gruppe von 4-8 Erwachsenen: 350 EURO pro Person.

    Spezielle Ermaeßigungen: Teilnehmer an zwei Fußgaengertouren
    (Zum Beispiel: Pirin und Rila) in einem Kalenderjahr sind mit 10% Ermaeßigung vom Tourpreis privilegiert.

  • Top

    Motoroads | Bulgaria | Motorcycle rent | Car rent | Limo | Transfer | Jeep tours | ATV tours | Vacation | Tours | BG | Sitemap|
    Apartments | Villas | Car Rent Sofia | Varna | Plovdiv | Burgas | G. Sands | S. Beach | Borovets | Bansko | V. Tarnovo | Free |
    Property in Bulgaria | Property Sofia | Varna | Bourgas | Golden sands | Sunny beach | Borovets | Bansko | Terms | Partners |

     © Copyright Motoroads 2001-. All rights reserved.